Menü

PC und Notebook senden per JavaScript auf Mittelwelle

Die Software "System Bus Radio" funkt über kurze Distanzen ohne zusätzliche Hardware auf 1,5 Megahertz.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 224 Beiträge
System Bus Radio: Notebook sendet auf Mittelwelle

Die Software System Bus Radio auf Github belastet den Prozessor so geschickt, dass die Leitungen auf der Hauptplatine elektromagnetische Wellen im Bereich um 1,5 Megahertz abstrahlen. Diese Frequenz liegt im Mittelwellenbereich, der hierzulande seit 2015 nicht mehr genutzt wird. Wer ein Radio mit Mittelwellenempfang hat, kann System Bus Radio per JavaScript im Browser ausprobieren: Bei vielen PCs und Notebooks ist dann auf etwa 1560 kHz Mittelwelle (AM) ein Kinderlied zu hören, wenn derEmpfänger oder die Antenne dicht neben dem PC platziert wird.

Im Prinzip lässt sich System Bus Radio dazu nutzen, Daten aus einem PC zu senden, der sonst keine Datenverbindung zur Außenwelt aufbaut. System Bus Radio zeigt also eine Sicherheitslücke, mit der sich der isolierende Luftspalt (Air Gap) rund um einen vermeintlich hochsicheren PC ohne Netzwerkverbindungen überbrücken lässt.

Mehr dazu im c't-Blog:

(ciw)

Anzeige
Anzeige