Menü

PDA-Markt wuchs im ersten Quartal um 40 Prozent

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 159 Beiträge
Von

Im ersten Quartal 2007 wurden nach Zahlen der Marktforscher von Gartner mit 5,1 Millionen verkauften PDAs 39,7 Prozent mehr als ein Jahr zuvor verkauft. Davon seien 3,2 Millionen mit Windows-Betriebssystem ausgestattet gewesen, sagte Gartner-Analyst Todd Kort. Microsofts Software sei damit auf 62,1 Prozent aller verkauften PDAs in diesem Quartal installiert.

"Dieses Wachstum ist überraschend, da Windows Mobile 6 zusammen mit zahlreichen neuen Geräte-Modellen im zweiten Quartal auf den Markt kommen wird", sagte Todd. Normalerweise würden sich Verbraucher und Geschäftskunden in einer solchen Situation mit dem Kauf zurückhalten. PDAs mit dem Betriebssystem des einstigen Pioniers Palm rangieren den Marktforschern zufolge mit einem Marktanteil von 6,1 Prozent deutlich abgeschlagen auf dem dritten Platz, hinter Research in Motion (RIM) mit 18,1 Prozent Marktanteil. (dpa) / (anw)