Menü

PNY: Neue Verpackung und längere Garantie für Flash-Karten

vorlesen Drucken Kommentare lesen

Flash-Speicherkarten zählen zu den Verkaufsrennern im Handel. Damit einhergeht jedoch ein massiver Preisverfall – nicht zuletzt auch, weil die größten Hersteller im vergangenen Jahr nachhaltig in den Ausbau ihrer Fertigungskapazitäten investiert haben. Flash-Kartenanbieter PNY Technologies will seine Produkte im Handel nun verbraucherfreundlicher gestalten. Dafür hat das Unternehmen ein neues Verpackungsdesign und übersichtlichere Verkaufsregale entwickelt.

Der Käufer wird künftig anhand des äußeren Erscheinungsbildes nicht nur spontan den jeweiligen Speicherkartentyp erkennen können, sondern die Verpackungen von Standard-Flash-Karten setzen sich auch deutlich von jenen für Mobiltelefone ab. "Die Produkte unterscheiden sich farblich und bieten auf der Rückseite eine übersichtliche Tabelle, die zeigt, wie viel Speicherplatz für Fotos, Videos oder andere Dateien zur Verfügung steht", erläutert Eric Schäfer, Director Sales & Marketing DACH und Osteuropa bei PNY. Gleichzeitig verlängert der Anbieter die Garantiezeit für seine Flash-Karten auf fünf Jahre. Einzige Ausnahme bilden die Produkte des xD-Formats, für die unverändert zwei Jahre Garantie gewährt werden. (map)