Menü

Palm soll verkauft werden

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 162 Beiträge

Eigentlich wollte Palm-CEO Jon Rubinstein es alleine schaffen, doch nach enttäuschenden Verkaufszahlen und finanziellen Problemen verstärken sich nun die Gerüchte um einen Verkauf des Unternehmens. In den vergangenen Monaten gab es bereits diverse Berichte, dass der Smartphone-Hersteller Palm verkauft werden soll. Vorige Woche zog der Kurs der Palm-Aktie nach Berichten über ein Interesse des Blackberry-Herstellers RIM an einer Palm-Übernahme um 32 Prozent an. Im Gegensatz zu früheren Gelegenheiten scheint das Gerücht nun auch Substanz zu haben. Jedenfalls berichtet die Finanznachrichtenagentur Bloomberg, dass Palm mit Beratern von Goldman Sachs und Qatalyst Partners zusammenarbeitet, um einen Käufer zu finden. Bloomberg bezieht sich dabei auf eingeweihte Personen, die anonym bleiben wollen.

Als Interessenten werden der taiwanische Palm-Konkurrent HTC und der chinesische Computerhersteller Lenovo genannt. Diese hätten Palm bereits unter die Lupe genommen und könnten möglicherweise Gebote abgeben. Der Computerhersteller Dell habe hingegen abgewinkt, nachdem er sich Palm angeschaut habe.

Palm hat momentan einen Marktwert von rund 871 Millionen US-Dollar. Der Kurs der Aktie hatte im Januar 2009 zur Vorstellung des Palm Pre innerhalb von zwei Tagen um 80 Prozent auf 5,96 US-Dollar zugelegt. Bis zum September 2009 kletterte die Palm-Aktie auf 17,46 US-Dollar; danach ließ sie um 79 Prozent nach, da sich die hochgesteckten Erwartungen in Palms Mobiltelefone nicht erfüllt haben. Das Unternehmen hat nun elf Quartale in Folge rote Zahlen geschrieben. Rubinstein hatte die Netzbetreiber für die schlechten Verkaufszahlen der WebOS-Geräte mitverantwortlich gemacht. In Deutschland ist bislang nur das erste WebOS-Modell Pre erhältlich, mit dem Erscheinen des kleineren Pixi wird in den nächsten Wochen gerechnet. Noch ist unbekannt, ob es sich dabei um das verbesserte Modell handelt, das Palm Anfang des Jahres auf der CES vorgestellt hatte. (ll/c't) / (anw)

Anzeige
Anzeige