Menü
Cebit

Partyführer auf heise online

vorlesen Drucken Kommentare lesen 25 Beiträge

Der traditionelle CeBIT-Partyführer ist online. Wie in den vergangenen Jahren verzeichnen wir dort die Messepartys auf dem hannoverschen Messegelände. Die meisten Veranstaltungen beginnen gegen 18 Uhr und bieten den Gästen zumindest kostenlose Getränke, häufig Snacks und gelegentlich Live-Musik.

Die Anzahl der Partys ist bislang noch recht übersichtlich, doch bis zum Start der CeBIT am kommenden Dienstag werden sicherlich noch einige Einträge hinzu kommen. Dabei sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen: Wenn Sie eine Party veranstalten, die bei uns noch nicht gelistet ist, dann tragen Sie diese doch in das Formular am Ende der Seite ein. Hinterlassen Sie bitte eine Rückrufnummer, denn wir überprüfen jeden Eintrag durch eine telefonische Nachfrage beim Veranstalter.

Die wieder wachsende CeBIT sorgt auch dafür, dass eine der beliebtesten Partys der vergangenen Jahre erneut stattfindet: Tobit feiert vom ersten bis vierten Messetag ab 18 Uhr. Auch GData hat an diesen Tagen ein gut gefülltes Programm, unter anderem mit dem "Heimorgel-Gott" Mambo Kurt. Die Russendisco vom Kaspersky fällt in diesem Jahr hingegen aus: Die Partyfläche wird von einem Formel-1-Rennwagen besetzt.

Wir listen in diesem Partyführer nur Partys auf dem Messegelände, keine kommerziellen externen Veranstaltungen. Für einige Veranstaltungen ist eine Einladung der Unternehmen erforderlich. Am Mittag jedes Messetags verschicken wir einen Newsletter mit den Partys des Abends. Anmeldung und Bezug sind selbstverständlich kostenlos.

Siehe dazu:

(ll)