Menü

Paypal zog Beträge doppelt von Kunden-Girokonten ein

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 191 Beiträge

Der Bezahlservice Paypal hat dieser Tage mit technischen Problemen zu kämpfen. Leser von heise online berichteten, Paypal habe Kaufbeträge von eBay-Auktionen, die zwischen dem 24. und 27. Juli beendet wurden, doppelt von den Käufer-Girokonten abgebucht. Ein Hotline-Mitarbeiter des Unternehmens habe gar davon gesprochen, dass alle Transaktionen im genannten Zeitraum betroffen seien.

eBay, das Mutterunternehmen von Paypal, bestätigte die Panne mittlerweile. Alexander Witt, deutscher Sprecher des Auktionshauses, erklärte gegenüber heise online, man forsche mit Hochdruck nach den Ursachen, es seien allerdings lediglich Transaktionen vom 25. Juli doppelt getätigt worden.

Von dem Problem betroffenen Kunden des Bezahlservices empfehle man, "selbst keine Rückbuchung des Betrags zu veranlassen". In den nächsten Tagen werde Paypal die Beträge von selbst zurück erstatten. "In Kürze werden die Kunden außerdem per E-Mail über die Sachlage informiert", versicherte Witt. (hob)