Menü
IFA

Philips bringt Spotify Connect auf Smart TVs

Die Smart-TVs mit Android-Betriebssystem von Philips lassen sich künftig als Client für Spotify Connect nutzen. Damit kann die Musikwiedergabe nahtlos vom Smartphone auf den Fernseher geschoben werden.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 7 Beiträge
Von

Dank Spotify Connect spielt der Fernseher die Musik selbstständig ab.

Als erster TV-Hersteller integriert TP Vision auf Philips' Smart-TVs Spotify Connect. Damit lässt sich eine innerhalb der Spotify-App begonnene Wiedergabe nahtlos ans Smart TV übergeben. Von diesem Moment an ist der Fernseher für den Empfang und die Wiedergabe des Musik-Streams verantwortlich. Das schont den Akku des Smartphones und es lässt sich zudem wieder für andere Zwecke verwenden.

Nutzern von Spotify Premium stehen am Smart TV die gleichen Funktionen zu Verfügung wie auf der mobilen App. So lässt sich unter anderem auf Playlists, den eigenen Musikkatalog und die Radio-Funktion zugreifen. Ab September soll der Dienst auf allen Philips-Smart-TVs mit Android-Betriebssystem bereitstehen. (spo)