Phonetisch arbeitende Suchmaschine

Die Suchmaschine witch.de bietet eine Fehlertoleranz für Grenzfälle in der Rechtschreibung.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht
Von

Der Internet-Dienstleister Speyer-Network hat eine Suchmaschine programmiert, die phonetisch arbeiten soll. Dies verbessert die Suchergebnisse bei Wörtern, für die zwei Schreibweisen möglich sind. Wer unter http://www.witch.de/ nach "Schmidt" sucht, bekommt auch Fundstellen zu "Schmitt" angezeigt. Bei Wörtern, für die es seit der Rechtschreibreform zwei oder mehr Schreibweisen gibt, etwa "Mayonnaise" und "Majonäse" werden für beide Varianten Web-Seiten angezeigt. (mbb)