Menü

Pixel-TV: 35 Jahre Teletext

Der Videotext feiert am 1. Juni seinen 35. Geburtstag. Was 1980 mit 70.000 Empfangsgeräten im Testbetrieb begann, wird heute noch täglich und millionenfach genutzt, trotz Konkurrenz aus dem Netz.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 122 Beiträge
Teletext wird 35 Jahre alt

(Bild: ZDF)

Am 1. Juni 1980 begannen ARD und ZDF mit der Testaustrahlung eines programmbegleitenden Textangebots für 70.000 entsprechend ausgestattete TV-Geräte. 35 Jahre später erfreut sich der Teletext (oder wie er auch genannt wird: Videotext) mit fast zwölf Millionen täglichen Nutzern immer noch großer Beliebtheit. Heutzutage empfangen nahezu alle Haushalte das Textangebot, das zusammen mit dem Fernsehsignal gesendet wird.

Der Testbetrieb begann mit einer gemeinsamen Ausstrahlung von ARD und ZDF. Schon nach zehn Jahren wechselten die öffentlich-rechtlichen Sender vom Test- in den Regelbetrieb, als auch private Fernsehsender eigene Teletext-Angebote auf den Markt brachten. Weitere zehn Jahre später entschloss man sich bei ARD und ZDF jeweils eigene Teletextseiten anzubieten.

35 Jahre Teletext (7 Bilder)

Teletext vor 15 Jahren auf ZDF. Knallige Farben sorgen für Abwechslung.
(Bild: ZDF)

Die damaligen Pioniere ARD und ZDF sind nach wie vor noch die Platzhirsche am Markt: So liegen laut Angaben der beiden Sender der ARD Text mit 21,1 und der ZDFText mit 19,3 Prozent in den ersten vier Monaten dieses Jahres auf den ersten beiden Plätzen der Teletext-Angebote. 2014 erreichten beide laut Marktforschern der GfK einen Marktanteil von 38,3 Prozent und kommen zusammen mit den Dritten Programmen, den Digitalkanälen von ARD und ZDF sowie den Gemeinschaftsprogrammen 3SAT, ARTE, Phoenix und KiKA sogar auf 62,3 Prozent.

Doch die Konkurrenz durch Internet und mobile Endgeräte wie Smartphones und Tablets lässt auch die Zugriffe auf die quietschbunten Texttafeln langsam schwinden: Während 2011 die Zuschauerzahl des Teletextes noch bei 16,21 Millionen Zuschauern lag, zählte die GfK 2014 im Durchschnitt 11,68 Millionen Zuschauer. Die Favoriten der Teletext-Zuschauer sind laut ZDF übrigens die Startseite 100, sowie die Sport- und Programmangebote, sowie die aktuellsten Meldungen der Nachrichten. (Mit Material der dpa) / (cyl)

Anzeige
Anzeige