Menü

Planeggs Eule durfte nicht in die Wikipedia [Update]

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 607 Beiträge

Wikipedia, die freie Peer-Enzyklopädie des Wissens, darf in ihrem Eintrag über die Stadt Planegg das Eulen-Wappen der Stadt nicht verwenden. Neu ist das Problem für das offene Projekt, bei dem jeder Internetnutzer nicht nur Artikel lesen, sondern auch schreiben und bearbeiten kann, allerdings nicht: So hat die Stadt Zwickau unter Verweis auf die detailliert dargelegte Rechtslage bei Wappen sich gegen die Verwendung des Wappens in der Wikipedia ausgesprochen. Mit dem Erfolg, dass ein externer Link zu einer holländischen Website führt.

Was den Fall von Planegg anbelangt, so sieht die Reaktion anders aus: Der zuständige Sachbearbeiter untersagte nach der Standard-Anfrage durch die Wikipedianer nicht nur die Abbildung des Wappens, sondern verlangte obendrein erst einmal, dass der Wikipedia-Eintrag über Planegg der Stadt zur Prüfung vorgelegt werden muss. Diese Forderung wird als mögliche Zensurmaßnahme von den Wikipedianern abgelehnt. Somit fliegt die Eule der Minerva zu anderen Seiten weiter, während ein Kamel die Sache kommentiert.

[Update]:
Mittlerweile scheint man sich In Planegg eines Besseren besonnen zu haben. Sogar die Verwendung des Wappens im entsprechenden Eintrag der freien Online-Enzyklopädie genehmigten die Stadtoberen.

(Detlef Borchers) / (Detlef Borchers) / (jk)

Anzeige
Anzeige