Menü

Playstation 4: Firmware-Update 5.0 bringt Familienaccounts und 1080p60-Streaming

Sony will mit dem kommenden Firmware-Update 5.0 Familienkonten einführen und Playstation-4-Pro-Nutzern die Möglichkeit geben, Spielinhalte auf Twitch in 1080p60 zu streamen.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 2 Beiträge
Kommende Playstation-4-Firmware: Familienaccounts und 1080p60-Streaming

(Bild: c't)

Anzeige
Sony PlayStation 4 Pro - 1TB, schwarz
Sony PlayStation 4 Pro - 1TB, schwarz ab € 297,–

Die künftige Firmware-Version 5.0 für die Playstation 4 soll der Konsole eine erweiterte Familienkonten-Funktion beibringen. Dies geht aus einem Bericht der Website Eurogamer hervor. So soll es Unterkonten für Erwachsene und Kinder geben, denen man jeweils bestimmte Rechte zuweisen kann. Das betrifft etwa Einstellungen bei der Kommunikation, bei der Wiedergabe bestimmter Medien und hinsichtlich der Zeit, die Kinder an der Konsole verbringen dürfen.

Außerdem lassen sich Erwachsenenaccounts verschiedener Playstation-4-Konsolen miteinander verknüpfen und verfolgen. Die Familienrechte sollen sich webbasiert von PCs und Smartphones aus einstellen lassen.

Im Schnellmenü sollen außerdem Systembenachrichtigungen sowie der Status von Down- und Uploads sichtbar sein. Dazu kommen erweiterte Push-Benachrichtigungen während VR-Streamings und die Unterstützung von sieben weiteren Sprachen, nämlich Tschechisch, Thailändisch, Griechisch, Indonesisch, Vietnamesisch, Rumänisch und Ungarisch. Zusätzlich soll das Update unter der Haube noch Anpassungen für Spiele-Bundles enthalten.

Nutzer der Playstation 4 Pro können nach dem Einspielen der neuen Firmware Spiele-Livestreams auf Twitch in der Full-HD-Auflösung (1920×1080 Pixel) mit einer Bildrate von 60 fps durchführen. Wann Sony das Firmware-Update 5.0 freigibt, ist derzeit unklar. (mfi)

Anzeige
Anzeige