Menü

Sony Playstation 4: System-Updates künftig auch ohne Neustart möglich

Eine neue Firmware der Playstation 4 kommt mit einer wichtigen Neuerung: Kleinere System-Updates soll man künftig auch ohne Neustart installieren können.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 27 Beiträge

Die neue Firma soll auf Figuren aus Playstation-Spielen sowie anderes intellektuelles Eigentum zurückgreifen, teilte Sony mit.

(Bild: dpa, Michael Nelson)

Von

Kleinere System-Updates wird die Playstation 4 künftig auch ohne Neustart verarbeiten können. Das geht aus Mails hervor, die Hersteller Sony an Beta-Tester des neuen Firmware-Updates für die PS4 verschickt. "Ausgewählte" Updates für die System-Software werden demnach künftig automatisch im Hintergrund installiert, wenn der Nutzer die entsprechende Option aktiviert hat.

Bisher war für jedes kleine System-Update ein Neustart der Konsole notwendig, was viele Nutzer angesichts der häufigen Patches als nervig empfanden. Unklar ist derzeit aber noch, wie viele der Updates tatsächlich im Hintergrund installiert werden können. Größere System-Updates für die PS4 dürften auch weiterhin einen Neustart erfordern.

Die verbesserte Ausspielung von PS4-Updates ist Teil der Firmware-Version 7.0, die nun an erste Beta-Tester verschickt wird. Zu den weiteren Features der neuen Version gehört wieder der vergrößerte Party-Chat: Im Rahmen des Updates werden die möglichen Teilnehmer am PS4-Gruppenchat von acht auf 16 Spieler verdoppelt. Dieses Feature war schon für eine frühere Firmware-Version angekündigt worden, Sony hatte die Funktion zwischenzeitlich aber wieder gestrichen.

Auf Reddit findet sich außerdem ein Post eines Beta-Testers der PS4-Firmware 7.0, der ein weiteres Feature entdeckt hat. Demnach kann man die HDR-Einstellung nun auch auf System-Ebene justieren. Bisher war es dort nur möglich, HDR ein- oder auszuschalten. In der Beta von Firmware-Version 7.0 kann man nun aber auch die Helligkeit regeln. Unklar ist allerdings noch, ob diese Einstellung nur in den Menüs wirksam ist oder auch Apps und Spiele betrifft. Die meisten Games, die HDR unterstützen, bieten interne HDR-Regler an. Wann Firmware 7.0 als fertige Version in Deutschland angeboten wird, ist noch nicht bekannt. (dahe)