Menü

Plus stellt Handy-Tarif vor

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 98 Beiträge

Der Lebensmittel-Discounter Plus hat wie erwartet einen eigenen Handy-Tarif vorgestellt. Das Startpaket mit der Pluskom-SIM-Karte und einem Guthaben von 1 Euro ist für 5,99 Euro ab dem heutigen Montag in den Plus-Filialen erhältlich. Wie berichtet liegt der Minutenpreis für Gespräche in deutsche Fest- oder Mobilfunknetze bei 15 Cent, Verbindungen zwischen Pluskom-Kunden kosten 5 Cent pro Minute. Der Tarif ist 60/1 getaktet; die erste Minute wird stets voll berechnet, danach erfolgt die Abrechnung sekundengenau. Eine SMS wird mit 10 Cent berechnet, MMS mit 39 Cent.

Für 15 Euro monatlich kann eine Flatrate-Option gebucht werden, mit der Gepräche zu Pluskom-Kunden und ins deutsche Festnetz für 30 Tage pauschal abgegolten sind. Verbindungen zur Mailbox sind kostenlos. Datenverbindungen werden in 10-Kilobyte-Schritten bei 24 Cent pro MByte abgerechnet. Bei Auslandsverbindungen ist es mit dem Discount dann allerdings vorbei: 1,8355 Euro pro Minute berechnet Pluskom für Gespräche in nicht-deutsche Netze. Der Dienst wird vom Mobilfunkanbieter blau.de im E-Plus-Netz realisiert. (vbr)

Anzeige
Anzeige