Menü
Update

Pokémon Go: Arena-Update rückt näher

Niantic weist auf seinen Support-Webseiten auf die temporäre Deaktivierung der Arenen hin, macht aber keine Angaben über die Dauer. Los geht es am 19. Juni.

Pokémon Go: Arena-Update rückt näher

Die angekündigte Überarbeitung des Arena-Kampfsystems des Smartphone-Spiels Pokémon Go rückt offensichtlich näher: Auf den offiziellen Support-Webseiten findet man seit kurzem den (in nicht ganz astreinem Deutsch verfassten) Hinweis, dass alle Arenen demnächst für eine kurze Zeit deaktiviert werden. Nach den im Frühjahr veröffentlichen Monstern der zweiten Generation ist die Überarbeitung des Arena-Kampfsystems das zweite große Update, das in 2017 ansteht.

Ein konkretes Datum, wann das Arena-Update erscheinen wird, hat Niantic bislang nicht veröffentlicht. Ein denkbarer Zeitpunkt wäre jedoch Anfang Juli, wenn das Spiel seinen ersten Geburtstag feiert: Es wurde im Juli 2016 nach Ländern gestaffelt in den App-Stores von Apple und Google freigegeben. In Deutschland kann man Pokémon Go seit dem 13. Juli 2016 offiziell spielen.

Mittlerweile hat Niantic bekanntgegeben, dass die Arenen ab übermorgen (Montag, 19. Juni) deaktiviert werden. Bislang kann Niantic keine konkrete Uhrzeit benennen; vermutlich wird es hierzulande wie bei den letzten Events erst in den Abendstunden losgehen. Zur Dauer der Deaktivierung gibt es derzeit ebenfalls noch keine Info; vor der Wiederaktivierung dürfte aber noch eine neue App-Version (0.65 für Android, 1.35 für iOS) verteilt werden. (mue)

Anzeige
Anzeige