Menü

Polizei von Dubai testet Google Glass

Verkehrspolizisten in der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate könnten demnächst den Autoverkehr mit Hilfe von Googles Datenbrille kontrollieren.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 48 Beiträge

Die Polizei von Dubai in den Vereinigten Arabischen Emirate erwägt, Google Glass für Verkehrskontrollen einzusetzen. Derzeit läuft in der Abteilung für "Smart Services" ein Pilotprojekt, in dem die Datenbrillen getestet werden, berichtet Gulfnews.com. Diese entwickle auch auf die Bedürfnisse der Polizisten zugeschnittene Anwendungen. Wenn die Datenbrille die Tests besteht, soll sie regulär eingesetzt werden.

Google Glass

(Bild: dpa, Ole Spata)

Mit Hilfe der Kamera der Google Glass sollen die Polizisten in Dubai Verkehrssünder festhalten, also zum Beispiel zu schnell fahrende Autos. Zum anderen sollen auch möglicherweise gestohlene Fahrzeuge identifiziert werden können. Dazu knipst der Polizist mit der Datenbrille das Autokennzeichen und gleicht es mit einer Polizei-Datenbank vermisster Fahrzeuge ab.

Google Glass ist seit gut einer Woche in den USA frei erhältlich. Das 1500 US-Dollar teure Gestell befindet sich aber noch in der Beta-Phase. Ein Termin für eine allgemeine Markteinführung einer fertigen Google Glass wurde bisher nicht genannt. Datenschützer äußern Bedenken, besonders wegen der Fotofunktion. Schleswig Holsteins Datenschützer Thilo Weichert bezeichnete sie etwa als "Waffe zur Verletzung von Persönlichkeitsrechten". Auch Ärzte haben die Datenbrille entdeckt. In den USA läuft ein Pilotprojekt in einem Krankenhaus, bei dem die Ärzte zum Beispiel über Google Glass auf Patientenakten zugreifen.

Die Vereinigten Arabischen Emirate scheinen gegenüber moderner Technik aufgeschlossen zu sein. Jüngst lobten sie einen Drohnen-Wettbewerb aus, bei dem die vielversprechendsten Prototypen zukünftiger Dienste gesucht werden, von denen die gesamte Menschheit profitieren könnte. Parallel läuft ein Bewerb, an dem nur Einwohner der VAE teilnehmen dürfen. Sie sollen Ideen vorbringen, wie Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung durch Flugdrohnen verbessert werden könnten. (anw)

Anzeige
Anzeige