Menü

Popcorn 2.0

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 77 Beiträge

Der Popcorn Hour C-200 wird mit optionalem BD-Laufwerk zum vollwertigen Blu-ray-Player.

(Bild: Syabas)

Syabas erweitert seine Popcorn-Hour-Familie um einen neuen HD-Zuspieler. Der Popcorn Hour C-200 arbeitet mit dem jüngsten DSP von Sigma Designs (SMP8643) und soll alle gängigen HD-Formate wiedergeben können. Laut Entwickler versteht sich das Gerät nun auch auf Flash-Video und ermöglicht dadurch einen direkten Zugriff auf zahlreiche Videodienste im Netz. Auch die Bedienoberfläche lässt sich mit Flash-Animationen aufpeppen – ausgeliefert wird der C-200 zum Verkaufsstart mit der vom A-110 gewohnten HTML-Oberfläche, die allerdings deutlich schneller reagiert.

Der Player lässt sich auf Wunsch mit einer SATA-Festplatte ausstatten. Statt des Festplattenwechselrahmens kann man den C-200 auch mit einem optischen Laufwerk bestücken – der Einbau eines Blu-ray-Laufwerks erlaubt die Wiedergabe der hochauflösenden Silberscheiben. Unterhalb des optischen Laufwerks verbleibt noch Raum zum Einbau einer 2,5"-SATA-Festplatte.

Der C-200 ist mit Gigabit-Ethernet ausgestattet. Dateien sollen sich per Netzwerk mit bis zu 25 MByte/s auf die interne Festplatte übertragen lassen. Eine USB-Host-Funktion zum Anschluss externer Festplatten ist ebenfalls vorhanden, der beim Vorgänger A-110 eingeführte USB-Slave-Anschluss fehlt allerdings. Der C-200 lässt sich folglich nicht als Wechselfestplatte am PC betreiben.

Syabas Chief Operating Officer (COO) Alex Limberis nahm die Vorstellung des C-200 zum Anlass, um einen Seitenhieb gegen die Konkurrenz auszuteilen: "Anders als die Hersteller von seit weniger als einem Jahr erhältlichen Streaming-Clients, bei denen der Anwender erst die Firmware hacken muss, um sie zum Laufen zu bringen, liefert Syabas seine Streaming Produkte seit vielen Jahren an zufriedene Kunden in der ganzen Welt." Damit dürfte der günstige HD-Zuspieler WD TV von Western Digital angesprochen sein, der – eine umgewandelte Firmware vorausgesetzt – per USB-Ethernet-Adapter vom USB-Spieler zum Streaming-Client wird. Der WD TV ist dabei deutlich günstiger als Syabas' A-110, arbeitet jedoch mit dem selben DSP.

Der Popcorn Hour C-200 soll in den USA ab Juli zu haben sein, in Europa sollen erste Geräte ab Mitte August verfügbar sein. Der Preis wird wahrscheinlich um 350 Euro liegen, das optional erhältliche Blu-ray-Laufwerk wird für rund 80 Euro zu haben sein. (sha)

Anzeige
Anzeige