Menü

PreSonus veröffentlicht kostenfreie Fassung seines Audio/MIDI-Sequencers

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 33 Beiträge

PreSonus hat mit "Studio One Free" eine kostenfreie, bezüglich der Laufzeit nicht begrenzte Fassung seiner Digital Audio Workstation (in der aktuellen Version 2, siehe c't 1/12, S. 61) für Windows-PCs und Macs veröffentlicht.

Um an diese zu kommen, muss die auf der offiziellen Website erhältliche Demofassung von Studio One Professional installiert werden. Beim ersten Start muss die Option "Freie Version verwenden" ausgewählt werden. Der ebenfalls auf der Website angebotene Demokey muss hingegen nicht angefordert werden; ebensowenig ist eine Registrierung notwendig.

PreSonus Studio One ist nun auch in einer kostenfreien Version erhältlich.

Einer Übersicht der einzelnen Versionen ist zu entnehmen, dass auch in der Free-Fassung die Zahl der Audio- und MIDI-Spuren nicht begrenzt ist. Die größte Einschränkung der freien gegenüber den kostenpflichtigen Fassungen ist, dass keine Plug-ins von Drittanbietern eingebunden werden können. PreSonus liefert allerdings eine ganze Reihe von virtuellen Instrumenten mit – von Tasteninstrumenten über Gitarren und Streicher bis hin zu Drum Kits. Auch eine Effektsektion ist vorhanden, die unter anderem Beat Delay, Chorus und Flanger umfasst.

Insgesamt kommt Studio One Free mit rund 300 MByte an virtuellen Instrumenten und Audio-Loops, die sich bei der Ersteinrichtung (über den zweiten Menüpunkt "Inhalte von PreSonus Benutzerkonto installieren") oder nachträglich über die Hauptseite (unter dem Menü Studio One/Studio One Installation) herunterladen und installieren lassen.

Weiterhin hat PreSonus ein kostenloses Update auf die Version 2.0.5 für alle Fassungen von Studio One 2 herausgebracht. Nun lässt sich unter anderem jedes Studio-One-Kommando über jeden beliebigen MIDI-CC-Befehl steuern. Sinnvoll ist auch ein neues "Stop Flag", über das sich festlegen lässt, dass die Wiedergabe an einem Marker stoppen soll. Weiterhin gibt es etwa zwei neue Spurhöhen und ein deutsches Benutzerhandbuch. (nij)

Anzeige
Anzeige