Menü

ProSiebenSat.1 zeigt Sendungen kostenlos im Internet [Update]

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 229 Beiträge

Die deutschen Fernsehsender ProSieben, Sat.1 und Kabel 1 bieten ab sofort ausgewählte Fernsehsendungen in voller Länge als Streams im Internet an. Vorerst stehen allerdings nur Eigenproduktionen online wie etwa "Ich Tarzan, Du Jane!", Germany's next Topmodel", "Quatsch Comedy Club", "Comedystreet", "Switch Reloaded" und "Jedes Kilo zählt – Eine Insel wird schlank". ProSiebenSat.1 reagiert mit dem Angebot, das unter anderem durch Werbeclips finanziert wird, auf den Video-on-Demand-Service "RTLnow" der konkurrierenden RTL-Gruppe.

In den USA steht derweil der kostenlose Videodienst Hulu, ein Joint Venture von Rupert Murdochs News Corporation und NBC Universal, vor dem offiziellen Start. Das Portal, das bereits seit Oktober 2007 als Beta läuft und mittlerweile auch HD-Videos im Angebot hat, soll künftig durch Sendungen aus dem Hause Warner Bros. ergänzt werden.

Update:
Auch die Firma Brainpool zeigt seit dieser Woche auf dem Portal MySpass.de kostenlos komplette Folgen der von ihr produzierten Serien, darunter "Stromberg", "Dr. Psycho" und "Pastewka". (nij)

Anzeige
Anzeige