zurück zum Artikel

ProSiebenSat.1 zeigt Sendungen kostenlos im Internet [Update]

Die deutschen Fernsehsender ProSieben, Sat.1 und Kabel 1 bieten ab sofort ausgewählte Fernsehsendungen in voller Länge als Streams im Internet an. Vorerst stehen allerdings nur Eigenproduktionen online wie etwa "Ich Tarzan, Du Jane!" [1], Germany's next Topmodel", "Quatsch Comedy Club", "Comedystreet", "Switch Reloaded" [2] und "Jedes Kilo zählt – Eine Insel wird schlank" [3]. ProSiebenSat.1 reagiert mit dem Angebot, das unter anderem durch Werbeclips finanziert wird, auf den Video-on-Demand-Service "RTLnow" [4] der konkurrierenden RTL-Gruppe.

In den USA steht derweil der kostenlose Videodienst Hulu [5], ein Joint Venture von Rupert Murdochs News Corporation und NBC Universal, vor dem offiziellen Start. Das Portal, das bereits seit Oktober 2007 als Beta läuft [6] und mittlerweile auch HD-Videos im Angebot hat [7], soll künftig durch Sendungen aus dem Hause Warner Bros. ergänzt werden.

Update:
Auch die Firma Brainpool zeigt seit dieser Woche auf dem Portal MySpass.de kostenlos komplette Folgen der von ihr produzierten Serien [8], darunter "Stromberg", "Dr. Psycho" und "Pastewka". (nij [9])


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-189413

Links in diesem Artikel:
[1] http://www.sat1.de/comedy_show/tarzan/videos/ganzefolge/
[2] http://www.prosieben.de/video/ganze_folgen/
[3] http://www.kabeleins.de/doku_reportage/jedes_kilo_zaehlt/videos/artikel/14582/
[4] http://rtl-now.rtl.de/
[5] http://www.hulu.com/
[6] https://www.heise.de/meldung/NBC-und-News-Corp-starten-Internet-Videodienst-Hulu-190467.html
[7] https://www.heise.de/meldung/Online-Videodienst-Hulu-setzt-auf-High-Definition-167051.html
[8] http://myspass.de/myspass/portal/macros/shows/tvshows/index.html
[9] mailto:nij@ct.de