Menü

Process Monitor von Sysinternals liefert Systeminfos unter Windows

vorlesen Drucken Kommentare lesen 162 Beiträge

Sysinternals hat ein Systemutility namens Process Monitor 1.0 zum kostenlosen Download bereitgestellt. Die Software protokolliert nicht nur Registry- und Dateizugriffe in einem Fenster, sondern liefert auch weiterführende Informationen über die aufgelisteten Prozesse. Dazu waren bislang drei separate Programme erforderlich: Regmon, Filemon und der Process Explorer. Der Process Monitor dient im Unterschied zum weiterhin erhältlichen Process Explorer jedoch nicht als Ersatz des Task Managers.

Das Programm läuft laut Hersteller unter Windows 2000 mit SP4 und Update Rollup 1, XP mit SP2, Server 2003 und Vista sowie unter allen x64-Versionen von XP, Server 2003 und Vista. Herunterladen kann man sich diesen Process Monitor 1.0 von Microsofts Technet-Seiten. Microsoft hatte Sysinternals im Juli dieses Jahres gekauft. (axv)