Menü

Projekt "Computer im Kindergarten" gestartet

vorlesen Drucken Kommentare lesen 350 Beiträge

In drei Kindergärten Mecklenburg-Vorpommerns lernen Vier- bis Sechsjährige künftig auch mit Computern. In Kitas in Rostock, Stralsund und Schwerin begann jetzt das Projekt Schlaumäuse -- Kinder entdecken Sprache von Microsoft Deutschland und Partnern. Ziel des Projekts in bundesweit zunächst 100 Kindergärten sei es, die Sprachkompetenz mit Hilfe neuer Medientechnologie zu fördern. Dazu wird beispielsweise ein Notebook mit einem berührungsempfindlichen und beschreibbaren Display eingesetzt. (dpa) / (boi)

Anzeige
Anzeige