Qt 4.8 ist fertig

Das Multiplattform-C++-Toolkit Qt, seit dem Herbst auf dem Weg zu einem unabhängigen Projekt, ist in Version 4.8 erschienen.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von
  • Oliver Diedrich

Das Multiplattform-C++-Toolkit Qt, seit dem Herbst auf dem Weg zu einem unabhängigen Projekt, ist in Version 4.8 erschienen. Als wesentliche Neuerungen nennen die Nokia-Entwickler die unter dem Namen Lighthouse entwickelte Qt Platform Abstraction (QPA), die die Grundlage für die Portierungen des Toolkits auf die verschiedenen Plattformen bildet, Multithread-Unterstützung für OpenGL und HTTP und eine bessere I/O-Performance.

Derzeit ist Qt 4.8 noch bei Nokia gehostet, der Code soll jedoch mittelfristig auf die Qt-Project-Site verschoben werden. Qt 4.8 steht in Version für Windows, Linux, Mac OS, embedded Linux und Windows CE zum Download bereit. Das Toolkit ist unter GPLv3, LGPLv2 und einer kommerziellen Lizenz verfügbar.

(odi)