Menü

Red Hat übernimmt Speichermanagement-Spezialisten Sistina Software

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 31 Beiträge
Von

Für Aktien im Gegenwert von 31 Millionen US-Dollar übernimmt der im US-Markt führende Linux-Distributor Red Hat den Speichermanagement-Spezialisten Sistina Software Inc. Diese in Minneapolis angesiedelte Firma ist Entwickler des GFS-Projekts (Global File System) und des Linux LVM (Logical Volume Manager). Die Vereinbarung sieht vor, dass sämtliche Sistina-Produkte als Open-Source-Software im Rahmen eines Abonnements im ersten Halbjahr 2004 verfügbar sind.

Logical Volume Manager ermöglichen unter anderem das Zusammenfassen mehrerer physischer Partitionen zu einer logischen und sind bei klassischen Server-Betriebssystemen seit langem im Einsatz. (js)