Menü

Red Hat will ins Geschäft mit der US-Regierung kommen

vorlesen Drucken Kommentare lesen 26 Beiträge

Open-Source-Spezialist Red Hat will zusammen mit der Science Applications International Corporation (SAIC) Open-Source-Lösungen für den Einsatz in der US-Regierung entwickeln und vermarkten. SAIC, ein Systemintegrator mit einem Jahresumsatz von über 8 Milliarden US-Dollar, versorgt vor allem die US-Regierung. Das Unternehmen liefert schon seit Längerem Systeme auf Basis von Red Hat Linux aus. SAIC-Vizepräsident Steven D. Rizzi erklärte dazu, die Zusammenarbeit erleichtere es dem US-Militär, der Homeland Security und anderen Regierungsbehörden, Open-Source-Lösungen einzusetzen. (odi)