Menü

Release Candidate 1 von Thunderbird 2 erschienen

Die Mozilla-Entwickler haben die fast finale Version des E-Mail-Clients Thunderbird freigegeben. Die deutsche Version des Release Candidate 1 findet man unter anderem auf dem FTP-Mirror der Hochschule Esslingen.

Die Release Notes zählen viele interessante Neuerungen auf. Um Mails besser zu organisieren, kann man ihnen beliebig viele selbst definierte Schlagwörter zuordnen. Google Mail taucht beim Erstellen eines neuen Kontos als eigener Kontentyp auf. Thunderbird kontaktiert GMail aber ganz normal via POP3. Damit das klappt, muss man den POP3-Zugriff zunächst im GMail-Konto freischalten. (kav)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige