Menü

Ring-Con für die Switch: Mit Fitness-Controller gegen Drachen-Bodybuilder

Nintendo bringt einen ringförmigen Fitness-Controller für die Nintendo Switch auf den Markt. Der Ring-Con kommt mit einem speziell entwickelten Fitness-Spiel.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 14 Beiträge

Gut gelaunte Menschen mit Ring-Con.

(Bild: Nintendo)

Von

Nintendo will die Switch mit dem Ring-Con zur Fitness-Konsole machen. In dem frisch angekündigten Trainings-Ring wird ein Joy-Con gesteckt, der zweite Joy-Con sitzt im zugehörigen Beingurt. Die Bewegungen des Trägers werden dann an die Switch übertragen, wo das zugehörige Spiel Ring Fit Adventure gesteuert wird.

Mit dem Ring-Con möchte Nintendo an den Erfolg von Wii Sports anknüpfen. Das Steuerungskonzept beim Exercise-Ring ist aber komplett neu: Er wird in beiden Händen gehalten und kann gedrückt oder gedehnt werden, auch horizontale und vertikale Bewegungen des Rings soll der eingesetzte Joy-Con erkennen. Der zusätzlich am Oberschenkel angebrachte Gurt überträgt außerdem die Beinbewegungen an die Wii.

Das Spiel Ring Fit Adventure, das zum Ring-Con gehört, ist im Kern ein 3D-Plattformer. Um sich fortzubewegen, joggt man im Wohnzimmer auf der Stelle, per Zusammendrücken des Ring-Con greift man Gegner an. Zwischendurch kommt es zu rundenbasierten Kämpfen, in denen man vorgegebene Fitness- oder Yoga-Übungen für möglichst kraftvolle Attacken nachahmen muss. Ziel des Spiels ist es, Erfahrungspunkte zusammen und am Ende einen bösen Bodybuilder-Drachen zu besiegen. Im Video erklärt Nintendo, wie man sich das in etwa vorzustellen hat.

(Quelle: Nintendo)

Neben diesem Adventure-Spielteil hat Ring Fit Adventure auch verschiedene Minispiele, die mit dem Ring-Con absolviert werden können. Wer es etwas fokussierter mag, kann auch direkt verschiedene Workouts auswählen. Der Schwierigkeitsgrad lässt sich laut Nintendo individuell regeln. Ring Fit Adventure soll sich also an Einsteiger und an Fortgeschrittene richten.

Der Ring-Con kommt zusammen mit dem Spiel Ring Fit Adventure und dem Beingurt am 18. Oktober in den Handel. Den deutschen Preis nennt Nintendo noch nicht, in den USA soll das Bundle 80 US-Dollar kosten. Die Switch-Konsole wird zum Spielen benötigt und muss separat erworben werden. Noch sind keine weiteren Spiele angekündigt, die den Ring-Con unterstützen. (dahe)