Menü

RoboCup Junior wieder mit Qualifikationsturnieren

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Noch bis zum 15. Dezember 2011 läuft die Anmeldefrist für die Juniorteams, die bei der kommenden RoboCup-Saison mitmischen wollen. Anders als in den vergangenen zwei Jahren wird es diesmal wieder Qualifikationsturniere geben – und zwar in Hannover (15.-17. Februar), Vöhringen (25.-26. Februar), Sankt Augustin (2.-4. März) und Berlin (9.-11. März).

Bei dem Wettbewerb geht es darum, Roboter zu bauen und zu programmieren, die in einer Tanzchoreografie mitwirken, einen Hindernisparcours bewältigen oder Fußball spielen können. Die verschiedenen Disziplinen sind in Untergruppen unterteilt, außerdem gibt es zwei Altersgruppen. Für die Konstruktion der Roboter können Schülerinnen und Schüler Bausätze verwenden oder die Maschinen aus verfügbaren Komponenten frei gestalten. Bestimmte Maße müssen allerdings eingehalten werden.

Wer sich für die RoboCup German Open qualifiziert und es dort auf einen der vorderen Plätze schafft, dem winkt die Teilnahme an der RoboCup-Weltmeisterschaft, die vom 18. bis 24. Juni 2012 in Mexico City stattfindet. Nähere Informationen gibt es hier (PDF). (Hans-Arthur Marsiske) / (keh)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige