Menü

Router-Distribution Vyatta 6.0 mit Verbesserungen bei IPv6 und Firewall

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen
Von

Vyatta, Anbieter von Router-Software und -Applicances, hat Version 6.0 seiner Router- und Firewall-Distribution freigegeben. Zu den wichtigsten Verbesserungen gehören IPv6-Unterstützung bei Routing und Firewall sowie die Erweiterung um Zeit- und Zonen-basierte Firewall-Regeln.

Mit Version 6.0 wechselt Vyatta zu einem Open-Core-Modell, bei dem der freie Kern alle Open-Source-Komponenten enthält. Vyatta Core entspricht dabei in etwa der zuvor erhältlichen Community Edition. Die Vyatta Subscription Edition wird mit zusätzlichen Komponenten ausgeliefert. In Version 6.0 ist das unter anderem die neue Remote-Access-API, über die sich viele Vyatta-Installationen mit zentralen Netzwerkwerkverwaltungslösungen steuern lassen.Ebenfalls neu ist der optional buchbare "Vyatta Plus Add-on Service", mit dem Kunden derzeit ein Web-Filter-Modul erhalten, das es vereinfacht, unternehmensweite Sicherheitsvorgaben umzusetzen.

Vyatta Core steht auf der Firmenseite zum kostenlosen Download bereit, die Subscription Edition ist ab 747 US-Dollar erhältlich. Den "Vyatta Plus Add-on Service" gibt es ab 205 US-Dollar pro Jahr.

(amu)