Menü

Royal Wedding: Die royale Hochzeit im Fernsehen und auf Youtube

Wenn sich der britische Prinz Harry und die US-Schauspielerin Meghan Markle am Samstag das Ja-Wort geben, können Interessierte hierzulande nicht nur im Fernsehen zuschauen, sondern auch auf Youtube.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 100 Beiträge
Royal Wedding: Die royale Hochzeit im Fernsehen und bei Youtube

(Bild: royal.uk)

Am Samstag will der britische Prinz Harry die US-amerikanische Schauspielerin Meghan Markle heiraten und wie bei solch royalen Großereignissen üblich, gibt es das Ganze nicht nur einmal, sondern gleich mehrfach im Free-TV und im Netz. Wer neugierig ist, die Feierlichkeiten aber nicht im Fernsehen gucken kann oder will, dem bleibt Youtube. Der Kanal der königlichen Familie überträgt dort die Zeremonie selbst, losgehen soll es um 10 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit (11 Uhr Ortszeit).

Wer das alles aber lieber mit deutschen Kommentaren sehen will, hat die Wahl zwischen "Harry & Meghan – Die Traumhochzeit" und "Harry & Meghan – Hochzeit aus Liebe". Ersteres ist der Titel der Live-Sendung im ZDF, wo es um 11 Uhr losgeht. Die private Konkurrenz bei RTL fängt ebenfalls um 11 Uhr an, aus Windsor zu senden. Um 13 Uhr (MESZ) soll das Paar vom Erzbischof von Canterbury in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor getraut werden.

In dem Städtchen rund um das Schloss dürfte es am Samstag eng werden. Die Polizei rechnet mit mehr als 100.000 Besuchern. Die Stadt an der Themse, etwa 40 Kilometer westlich von London, darf nur unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen betreten werden. Wird der Andrang zu groß, könnten die Zugänge schon morgens gesperrt werden. Nach dem rund einstündigen Gottesdienst will das frischvermählte Ehepaar eine etwa 25-minütige Fahrt in einer offenen Kutsche durch die Stadt unternehmen. (mho)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige