Menü

Russland: Weiterer Test für eigenständiges Internet

Russland will bald in der Lage sein, ein eigenes Internet vom Rest der Welt abzuschotten. Dafür wird nun ein weiterer Test durchgeführt.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 220 Beiträge

(Bild: aapsky/Shutterstock.com)

Von

Die russische Regierung will mit weiteren Tests ermitteln, wie zuverlässig das geplante eigenständige Internet ist. Wie die Nachrichtenagenturen Reuters und AFP übereinstimmend berichten, soll dazu am heutigen 23. Dezember ermittelt werden, welchen Einfluss eine Abkopplung auf die Kommunikationsinfrastruktur in Russland hätte. Normale Internetnutzer sollen davon nichts mitbekommen. Grundlage für den Test und die damit verbundenen Pläne ist ein Gesetz, das dieses Jahr in Kraft getreten ist und ab 2021 umgesetzt werden soll.

Dem Gesetz zufolge soll russischer Internetverkehr künftig über Server im eigenen Land gelenkt werden. Im Falle eines Ausfalls oder eines großen Cyberangriffs durch ein anderes Land soll das Internet dadurch vorgeblich unabhängig bleiben und weiter funktionieren, hatten Regierung und Parlamentarier argumentiert. Kritiker argumentieren dagegen, dass das Land dadurch isoliert werden dürfte und Zensur sowie Überwachung noch leichter möglich würden. Im Gesetzgebungsprozess hatte diese Kritik nur wenig Gehör gefunden. Zuletzt hatte Staatspräsident Wladimir Putin versichert, die Konzepte freies und souveränes Internet würden sich nicht gegenseitig ausschließen.

An dem nun durchgeführten, neuerlichen Test müssen laut Reuters alle Kommunikationsanbieter, alle Messengerdienste und E-Mail-Provider teilnehmen. Auch staatliche Institutionen und Sicherheitsdienste würden sich beteiligen. Im Falle eines Cyberangriffs soll demnach die russische Telekommunikations-Aufsicht Roskomnadsor die zentrale Kontrolle über das "RuNet" übernehmen. Dafür soll vorher unter andere ein eigenes Domain Name System aufgebaut werden. Laut Reuters hatte sich in einem vorherigen Test die Kommunikationsqualität "deutlich verschlechtert". (mho)