Menü

Russland und Ukraine: Wikipedia-Gezerre um Flug MH17

Offenbar hat der russische Staatsrundfunk WGTRK einen Wikipedia-Eintrag zum abgestürzten Malaysia-Airlines-Flug MH17 umgeschrieben und wurde dabei von einem Twitter-Bot erwischt.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 1065 Beiträge

Nach dem tragischen Absturz von Malaysia Airlines Flug MH17 am vergangenen Donnerstag versuchen die Ukraine und Russland nun offenbar sogar, sich gegenseitig per Wikipedia die Schuld zuzuweisen. Wie die britische Nachrichtenseite The Telegraph berichtet, hat ein russischer Nutzer vergangene Nacht Änderungen an einem russischsprachigen Wikipedia-Abschnitt zum Crash von Flug MH17 vorgenommen.

Ursprünglich lautete der Eintrag sinngemäß: "Das Flugzeug [Flug MH17] wurde von Terroristen der abtrünnigen Volksrepublik Donezk mithilfe eines Buk-Raketensystems abgeschossen, welches die Terroristen von der Russischen Föderation erhalten hatten." In der geänderten Fassung hieß es stattdessen: "Das Flugzeug [Flug MH17] wurde vom ukrainischen Militär abgeschossen."

Das Pikante daran ist, dass der Artikel offenbar von staatlicher russischer Seite umgeschrieben wurde. Darauf lässt zumindest das Versionsprotokoll des Artikels schließen, das nicht nur jede Modifikation enthält, sondern auch die IP-Adresse protokolliert, von der die Änderungen stammen – und die gehört in diesem Fall zum russischen Staatsrundfunk WGTRK.

Der Twitter-Bot @RuGovEdits meldet, wenn Änderungen an Wikipedia-Artikel von IP-Adressen der russischen Regierung vorgenommen werden.

Gemeldet hatte die Revision der erst kürzlich eingerichtete Twitter-Bot @RuGovEdits. Er setzt automatisch Tweets ab, wenn Wikipedia-Artikel durch Nutzer verändert werden, die eine IP-Adresse russischer Regierungsbehörden nutzen. (bkr)

Anzeige
Anzeige