Menü

SCO Deutschland vom Netz [Update]

Die deutsche Filiale der SCO Group hat ihren Webauftritt vom Netz genommen. Wie Hans Bayer, Geschäftsführer der SCO Group GmbH bestätigte, ist die Maßnahme eine Konsequenz der am Freitag ergangenen einstweiligen Verfügung. Die verbietet SCO Deutschland unter Androhung einer Strafe von 250.000 Euro, zu behaupten, dass Linux unrechtmäßig geistiges Eigentum von SCO enthalte oder Linux-Anwender für die damit verbundenen Schutzrechtsverletzungen haftbar gemacht werden könnten. Die internationalen Inhalte sind weiterhin erreichbar, und zwar über die URL www.sco.com unter der gleichen IP-Adresse 216.250.140.125 wie die virtuellen Server www.sco.de und www.caldera.de. Via https-Protokoll (https://www.sco.de) landet man ebenfalls auf der US-Seite. (odi)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige