Menü

SCO vs. Linux: Schutz unter dem Baldachin

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 392 Beiträge

In der vergangenen Woche reichte IBM eine neue Klage gegen die SCO Group ein, in der SCO vorgeworfen wird, die GNU General Public License (GPL) verletzt zu haben. Die Replik von SCO erfolgte am Dienstagabend in Form einer Mitteilung, die das amerikanische Urheberrecht gegenüber der GPL als maßgebliches Recht setzt. "Die GPL ist niemals Gegenstand einer richtigen juristischen Analyse gewesen. SCO ist überzeugt, dass sie vor Gericht nicht standhalten wird." Indem IBM mit der GPL argumentiere, füge die Firma ihren Kunden schweren Schaden zu, ist sich SCO sicher.

Unterdessen erschien in der Sonntagsausgabe der Salt Lake Tribune ein Porträt von Ralph Yarro, dem Geschäftsführer der Canopy Group. In diesem Porträt wird erstmals die Rolle der Investorengruppe beschrieben, die hinter SCO steht, und die unter ihrem Baldachin mehrere Linux-Firmen als Business-Incubator betreut. Yarro, der im April 1995 vom ehemaligen Novell-Chef Ray Noorda die Führung der Canopy Group übernahm und davor als Graphiker beim Noorda Family Trust arbeitete, macht keinen Hehl daraus, dass die Canopy Group die Aktionen der SCO Group voll und ganz unterstützt. "Ich habe Canopy auf den Fundamenten von Linux wachsen lassen, punktum", wird Yarro in der Zeitung zitiert.

Yarros Canopy Group, die 46 Prozent an der SCO Group hält, war es, die den ehemaligen Linux-Distributor Caldera in SCO Group umtaufte. Die ursprüngliche Firma SCO wurde unter Yarros Ägide in Tarantella umbenannt, für den ihr gehörenden Unix-Code erhielt Tarantella 36 Millionen Dollar. "Ich unterstütze Linux nach wie vor, doch nicht in der verderblichen Form, mit Leuten, die durch das Copyright geschützte Informationen nehmen und hinzufügen", ist Yarros Fazit in der Salt Lake Tribune. Yarro, wie Darl McBride und Ray Noorda ein überzeugter Mormone, wird in dem Porträt als Förderer der Wirtschaft und der Kultur in Utah vorgestellt.

Zu den Entwicklungen im Streit zwischen SCO, IBM und der Open-Source-Gemeinde siehe auch:

(Detlef Borchers) / (jk)