Menü

SMS diktieren statt tippen

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 95 Beiträge

IBM zeigt in Halle 1, dass man zum Verschicken von Kurznachrichten zukünftig nicht mehr auf Minitastaturen herumtippen muss. Einem Compaq IPAQ kann man die SMS direkt diktieren. Der PDA nimmt die Nachricht per Mikrofon auf, zeigt den erkannten Text zunächst an und schickt ihn nach einer Bestätigung über das angeschlossene Funkmodul zum gewünschten Empfänger. Kleine Korrekturen, etwa beim Namen des Restaurants oder der Disco, kann man ebenfalls mündlich eingeben.

Im PDA sind einige Hundert Wörter aus dem typischen Wortschatz von Short Messages hinterlegt, als Erkenner dient eine stark abgespeckte ViaVoice-Engine. Interessant dürfte die Applikation für Smartphones und die neuen Geräte mit Microsofts Pocket PC Phone Edition werden, schließlich hat man hier gleich das Funkmodul sprich Handy integriert. (uk)

Anzeige
Anzeige