Menü

Sabayon 13.04 mit Systemd-Support

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 27 Beiträge
Von

Die Sabayon-Entwickler haben Version 13.04 ihrer Gentoo-basierten Linux-Distribution veröffentlicht. Wichtigste Neuerung ist die Einführung von Systemd, der in den nächsten Monaten das OpenRC-Init-System ersetzen soll. Der mit der Vorversion eingeführte Support für UEFI und Secure Boot soll jetzt stabil funktionieren. Die Quelltext-Repositories der Distribution sind zu Github umgezogen.

Sabayon 13.04 ist das erste Release in dem neuen Veröffentlichungsrhythmus, der im Februar mit Sabayon 11 angekündigt worden war. Sabayon ist eigentlich eine Rolling-Release-Distribution, deren Software permanent auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Ab Sabayon 13.04 soll jeden Monat ein automatisch erstelltes und getestetes Releases veröffentlicht werden. Die aktuelle Version steht in einer 32- und einer 64-Bit-Variante mit verschiedenen Desktops auf verschiedenen Mirror-Servern zum Download bereit. (odi)