Samba-Entwickler Jeremy Allison verlässt Novell

Grund für den Abschied ist die Vereinbarung zwischen Novell und Microsoft, erklärt Allison, einer der zentralen Samba-Entwickler.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 213 Beiträge
Von

Jeremy Allison, einer der zentralen Entwickler des freien Print- und Dateiservers Samba, verlässt Novell. Als Grund nennt er die Kooperation zwischen seinem Arbeitgeber und Microsoft. Für Allison haben die Patentvereinbarungen, die Teil der Kooperation sind, die Beziehungen zur Open-Source-Community irreparabel beschädigt. Er hält die Kooperation für einen Fehler, der Novell schaden werde. Allison arbeitet seit gut eineinhalb Jahren bei Novell.

Zur Kooperation zwischen Microsoft und Novell und den Reaktionen darauf siehe auch:

anw