Menü
Update

Samsung Galaxy M20: Einsteiger-Handy mit Riesen-Akku gibt es nur im Flash-Sale

Das Galaxy M20 will Samsung mit künstlicher Knappheit auch den Deutschen schmackhaft machen. Vor allem der große Akku ist interessant.

vorlesen Drucken Kommentare lesen 151 Beiträge

(Bild: Samsung)

Samsung bringt das Galaxy M20 nach Deutschland – zumindest eingeschränkt. Das 230 Euro teure Einsteiger-Handy wird nur an wenigen Tagen verkauft: Am 18. und am 25. März sowie am 1. April. Die Verkaufsaktionen sollen jeweils um 10 Uhr starten und 24 Stunden dauern. Man kann die Handys also auch am Morgen des Folgetags noch kaufen.

Das Smartphone wird von einem Exynos 7904 mit acht Kernen angetrieben: vier Kerne takten mit 1,8, vier weitere 1,6 GHz. Dazu kommen 4 GByte RAM und 64 GByte an internem Speicher. Das ist für ein Handy dieser Preisklasse alles ordentlich, aber wenig aufregend. Der Akku des M20 ist allerdings starke 5000 mAh groß, das ist deutlich mehr als bei den gängigen Top-Handys. Das S10 hat zum Beispiel einen 3400-mAh-Akku.

Das 6,1 Zoll große Display des Galaxy M20 hat eine Auflösung von 2340 × 1080 Pixeln. Am oberen Rand wird es von einer Notch unterbrochen, in der die Frontkamera mit 8 Megapixeln und einer F2.0-Blende sitzt. Die Dual-Kamera an der Rückseite hat eine Ultra-Weitwinkelkamera (F2.2) mit einem Blickwinkel von 120 Grad, die 13-Megapixel-Linse hat eine Blende von F1.9.

An der Rückseite sitzt außerdem ein Fingerabdruckscanner – dass Samsung den In-Display-Scanner des S10 nicht in ein Einsteigerhandy einbaut, ist keine Überraschung. Auch beim M20 setzt Samsung noch auf eine Kopfhörerbuchse, außerdem gibt es einen Steckplatz für eine MicroSD-Karte. Welche Android-Version installiert ist, lässt Samsung in den Vorabmeldungen offen.

Das M20 sollte am heutigen 18. März eigentlich schon seit 10 Uhr verkauft werden. Auf der Samsung-Webseite findet sich derzeit aber noch kein Hinweis auf den Verkaufsstart. Auch auf der extra eingerichteten Amazon-Seite zum Galaxy M20 kann man das M20 aktuell noch nicht kaufen. Beliebte Alternativen in der Preisklasse des M20 sind zum Beispiel das Honor 8X (ab 208,99 €) und das Redmi Note 7.

Update: Das Galaxy M20 ist mittlerweile bei Amazon erhältlich. (dahe)