Menü
Update

Samsung Pay soll auch auf Smart TVs kommen

Vom mobilen zum immobilen Bezahlen: Samsung will seine Bezahlplattform Pay jetzt auch auf einigen seiner Smart TVs für die Abwicklung von In-App-Käufen anbieten

vorlesen Drucken Kommentare lesen 10 Beiträge
Samsung Pay on TV

(Bild: Samsung)

Elektronikkonzern Samsung will seinen Bezahldienst Pay auch auf seine Smart TVs bringen. Mit der angepassten Version des Dienstes sollen Nutzer in drei Schritten zum Beispiel In-App-Käufe schnell tätigen können.

Laut Mitteilung von Samsung sollen sich sowohl Kredit- und Debitkarten als auch bestehende Paypal-Accounts mit Pay verbinden lassen. Wer bereits von Mobilgeräten einen Samsung-Account inklusive Bezahlinformationen besitzt, soll diesen einfach hinzufügen können. Die Bestätigung einer Zahlung erfolgt über eine vierstellige Pin. Die Eingabe sensitiver Informationen soll dabei über ein virtuelles Keyboard erfolgen, das Samsung als besonders sicher anpreist.

Der Dienst soll ab jetzt in Deutschland und 31 weiteren Ländern verfügbar sein und auf Smart-TV-Modellen aus den Jahren 2014 und 2015 laufen. Welche TVs das im einzelnen sind sind, teilte Samsung leider noch nicht mit

Auf dem Mobile World Congress im März diesen Jahres hatte Samsung seinen Bezahldienst Pay erstmals vorgestellt, zunächst nur als Plattform für Zahlungen mit dem Smartphone. Der Dienst soll dabei sowohl mit NFC wie auch mit Magnetstreifentechnik funktionieren. Eine Testphase von Samsung Pay läuft in Südkorea, im Laufe des Sommers soll die Einführung in den USA und Südkorea erfolgen. Für Europa nannte der Konzern noch keinen Zeitpunkt.

Zu Smartphones und TVs könnte sich bald noch eine weitere Geräteklasse mit dem Bezahldienst gesellen: Gerüchten nach will das Unternehmen bei der für den 13. August angekündigten Präsentation eine neue Smartwatch vorstellen, auf der ebenfalls eine limitierte Version von Pay laufen soll.

[UPDATE, 6.08.2015, 12:00]

Samsung hat sich zur Verfügbarkeit in Deutschland geäußert, die Meldung wurde entsprechend angepasst. (axk)