Menü

Samsung feiert 20 Millionen Galaxy S II

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 211 Beiträge

Samsung verkauft das Galaxy S II in weiß und schwarz.

Samsung hat laut eigenen Angaben seit Markteinführung im April vorigen Jahres 20 Millionen Exemplare des Android-Smartphones Galaxy S II ausgeliefert. Im Oktober meldete Samsung 10 Millionen Exemplare und zusätzlich 20 Millionen vom Vorgänger Galaxy S. Mit über 40 Millionen Stück zählen die beiden Galaxy S zu den erfolgreichsten Android-Smartphones: Insgesamt wurden im Jahr 2011 rund 237 Millionen Handys mit diesem Betriebssystem verkauft.

Die beliebteste Smartphone-Familie bleibt allerdings Apples iPhone mit 93 Millionen Stück im vorigen Jahr. Wie viele davon 3GS, 4 und 4S sind, verrät Apple nicht, aber mindestens eines davon muss sich ja mehr als 31 Millionen Mal verkauft haben. Samsungs Meldung erlaubt zudem einen indirekten Schluss, nämlich dass Apple tatsächlich voriges Jahr der größte Smartphone-Hersteller war: Samsung nennt selbst im Geschäftsbericht keine genauen Absatzzahlen seiner Produkte, sodass es nur Schätzungen gibt, wie viele Smartphones ausgeliefert und verkauft werden – und die liegen sehr dicht an den 93 Millionen Stück von Apple. Doch wenn die Schätzungen zu niedrig sein sollten und Samsung Apple überholt hätte, dürfte Samsung das wohl ähnlich laut verkünden wie eben die Verkaufszahlen des Galaxy S II. (jow)

Anzeige
Anzeige