Menü

Samsung kündigt Galaxy Tab 3 an

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 63 Beiträge

Samsung bringt in Kürze die dritte Generation seines Android-Tablets Galaxy Tab in die Läden. Das neue Galaxy Tab 3 mit 7-Zoll-Display und WLAN soll ab Anfang Mai erhältlich sein, teilte der südkoreanische Elektronikkonzern am Montag mit. Eine UMTS-Variante werde einen Monat später auf den Markt kommen.

Modellpflege: Das neue Galaxy Tab 3 bietet soliden Android-Standard.

(Bild: Samsung)

Das Galaxy Tab 3 ist Android-Mittelklasse: Das Tablet kommt mit Android 4.1 (Jelly Bean) als Betriebssystem, einer Dual-Core-CPU mit 1,2 Gigahertz und einem LCD mit einer Auflösung von 1024 × 600 Bildpunkten (rund 169 dpi). Als Arbeitsspeicher sind 1 GByte verbaut, ferner wird es Varianten mit 8 GByte und 16 GByte internem Flash-Speicher geben, der sich mit einer microSD-Karte um bis zu 64 GB erweitern lässt.

Auf der Rückseite soll das Gerät mit einer 3-Megapixel-Kamera ausgestattet sein, auf der Frontseite mit 1,3 Megapixel-Kamera. Die UMTS-Version unterstützt alle 4 UMTS-Bänder und ist mit HSPA+ (bis zu 21 MBit/s im Download) ausgerüstet.

Einen Preis für das Gerät nannten Samsung nicht. Ob und wann auch mit einer 10-Zoll-Variante des Galaxy Tab 3 zu rechnen ist, ist ebenfalls noch offen. (axk)