Menü

Samsung tauscht geschwollene Akkus des Galaxy S4

Samsung hat bekannt gegeben, dass einige Akkus des Android-Smartphones Galaxy S4 sich ausdehnen, und dass betroffene Kunden sich an den nächsten zertifizierten Servicepartner oder an den Kundenservice wenden sollen, um kostenlos einen Austauschakku zu bekommen. Von einer Gefährdung durch die geschwollenen Akkus ist nicht die Rede. Es seien "einige sehr wenige" Käufer betroffen.

Einen direkten Grund für das Anschwellen gibt Samsung nicht an, schiebt aber zwischen den Zeilen die Schuld auf Ladegeräte von Fremdherstellern: Samsung empfiehlt den Kunden, "ausschließlich original Samsung-Akkus und -Ladegeräte zu verwenden". Das Blog TrustedReviews zitiert hingegen einen Insider, wonach Samsung schadhafte Akkus ausgeliefert habe. (jow)

Anzeige
Anzeige