Menü

Samsungs Assistent Bixby spricht jetzt fließend Deutsch

Bixby ist mit dem Deutschlernen fertig: Samsungs smarter Assistent kann nun vollständig auf Deutsch genutzt werden.

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 21 Beiträge
bixbybixbybixby

(Bild: Samsung)

Samsung hat auf dem Unpacked-Event zum Galaxy S10 auch den neue Sprachen für Bixby bekanntgegeben: Der Samsung-Assistent spricht jetzt auch Deutsch, britisches Englisch, Italienisch, und Spanisch. Nutzer können Bixby in ihrer Muttersprache Fragen stellen und Antworten erhalten. Bisher war Bixby nur in (US-)englischer Sprache verfügbar.

Das deutsche Bixby auf dem Galaxy S8.

(Bild: Samsung)

heise online kann bestätigen, dass das Galaxy S8 nach dem Update auf Android 9 nun die deutsche Bixby-Fassung unterstützt. Laut Leserzuschriften kann man Bixby auch auf dem Galaxy S9 schon auf Deutsch nutzen. Andere Geräte dürften in den kommenden Tagen ebenfalls Unterstützung für die deutsche Bixby-Version bekommen.

Nutzer haben in der deutschen Sprache die Wahl zwischen einer weiblichen und einer männlichen Stimme. Eine deutsche Beta-Fassung des Samsung-Assistenten gibt es seit Dezember 2018. Sie war zu Beginn allerdings ausschließlich auf dem Galaxy Note 9 verfügbar.

Samsung hatte schon im Galaxy S8 einen Bixby-Knopf eingebaut, obwohl der Assistent zum damaligen Zeitpunkt nur Englisch sprach. Trotz der frühen Kritik an Bixby meint es Samsung nach wie vor ernst mit dem eigenen Assistenten. In insgesamt sieben sogenannten AI-Centern schraubt Samsung weltweit an Bixby. An der deutschen Bixby-Lokalisierung sollen rund 100 Mitarbeiter gearbeitet haben. (dahe)