Menü
Developer

Schlankere Apps mit PhoneGap 3.0

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 8 Beiträge

Das Softwareunternehmen Adobe hat Version 3.0 seines Frameworks zur Entwicklung mobiler Anwendungen veröffentlicht. Das Release der hauseigenen Distribution von Apache Cordova zeichnet sich, neben ergänzenden APIs und Werkzeugen, insbesondere durch die neue Plug-in-Architektur aus.

Waren früher APIs wie zum Beispiel zum Zugriff auf die Kamera standardmäßig als Kernfunktionen des Frameworks enthalten, sind diese nun bei Bedarf mit Plug-ins einzubinden. Außerdem ist die aktuelle Version mit einem eigenen Kommandozeilen-Tool namens phonegap ausgestattet, das PhoneGap Build komplett unterstützen soll.

Ansonsten lassen sich mit PhoneGap 3.0 nun auch Apps für iOS 6, Windows Phone 8 und BlackBerry 10 bauen. Support für iOS 7, Firefox OS und Ubuntu ist bereits in Arbeit und soll demnächst folgen, wobei nichts über einen genaueren Zeitrahmen hierfür bekannt ist. (jul)