Menü

Scotty beamt nicht mehr

vorlesen Drucken Kommentare lesen 579 Beiträge

Der kanadische Schauspieler James Doohan, besser bekannt als Montgomery Scott -- oder kurz Scotty --, ist gestern im Alter von 85 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung gestorben. Die Star Trek-Fangemeinde trauert rund um den Globus um ihren Helden.

Doohan bleibt seinen Fans als der in drei Staffeln der "originalen" Star-Trek-Serie (1966 bis 1969) und in zahlreichen Star-Trek-Kinofilmen spielende, ebenso begabte wie kauzköpfige Schiffsingenieur Scotty in Erinnerung. In dieser Rolle musste er seinen Captain Kirk mehr als einmal aus brenzligen Situationen auf das Raumschiff Enterprise teleportieren ("Beam me up, Scotty!").

Die Asche des Verstorbenen soll nach einer privaten Trauerfeier im Familienkreis -- gleich der des ebenfalls verstorbenen "Erfinders" der Star Trek-Serien, Gene Roddenberry -- von der Space Services Inc. in Houston ins All geschickt werden. Dies war Doohans letzter Wille.

Zahlreiche Nachrufe im Internet zeugen von der Beliebtheit Doohans. Ein kleiner Auszug von Seiten mit weiteren Links und Hintergründen zu James "Scotty" Doohan findet sich hier: (dmk)