Menü

Selbstfahrendes Auto: Google enthüllt ersten richtigen Prototypen

Google hat den ersten wirklichen Prototypen seines selbstfahrenden Autos vorgestellt. Das Gefährt ist noch für einen Fahrer ausgelegt, der bei den nun geplanten Testrunden notfalls eingreifen kann.

von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 203 Beiträge
Selbstfahrendes Auto: Google enthüllt ersten Prototypen

Erst auf den zweiten Blick sieht man die Unterschiede zum ersten Modell.

(Bild: Google)

Ein halbes Jahr nach der ersten Ankündigung hat Google nun den ersten Prototypen seines selbstfahrenden Autos enthüllt. Zwar stand bereits im Mai ein Exemplar des autonomen Autos auf der Teststrecke des US-Konzerns, dabei hat es sich aber lediglich um eine originalgetreue Abbildung gehandelt. Danach habe man die verschiedenen Teile weiter ausführlich getestet und nun in das erste "voll funktionstüchtige" Exemplar eingebaut. Im Gegensatz zu dem ersten Mockup hat es etwa Scheinwerfer.

Trotz eines Videos, das anderes suggerierte, war das erste Modell im Mai wohl noch nicht "voll funktionsfähig".

(Bild: Google)

Wie die Verantwortlichen auf der zugehörigen Google+-Seite erklären, sollen nun ausgiebige Testfahrten auf der eigenen Strecke unternommen werden. Im neuen Jahr hoffe man dann auch auf Fahrten auf den Straßen im Norden Kaliforniens. Dabei würden immer Fahrer in dem Vehikel sitzen, die im Fall der Fälle eingreifen und das Fahrzeug manuell steuern könnten. Für ihn dürften beispielsweise die Spiegel sein, die nun klar erkennbar sind. Das Fahrzeug werde man nun testen und damit weiter lernen, ist man bei Google optimistisch.

In was für einem Modell genau diese Testfahrten im Mai stattfanden, erklärte Google nicht.

(mho)

Anzeige
Zur Startseite
Anzeige