Menü

Service Pack 2 für Windows Vista und Server 2008 ist fertig [Update]

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 121 Beiträge
Von

Microsoft-Manager Brandon LeBlanc hat verkündet, dass das Service Pack 2 für Windows Vista und Server 2008 fertig ist. Die Auslieferung hat jedoch noch nicht begonnen, als Termin nennt LeBlanc das zweite Quartal dieses Jahres – es könnte also jeden Tag soweit sein.

Das SP2 enthält alle Patches, die Microsoft seit dem letzten Service Pack veröffentlicht hat (Übersicht). Voraussetzung für die Installation ist das Service Pack 1, welches beim Server bereits integriert ist, bei Vista jedoch zuvor installiert werden muss. Mit dem SP1 hatte Microsoft Vista und Server 2008 auf die gleiche Code-Basis gestellt.

Das SP2 bringt außer Patches auch einige Funktionserweiterungen mit, etwa Windows Search 4.0, das Windows Vista Feature Pack for Wireless (inklusive Unterstützung von Bluetooth 2.1) oder Blu-Ray-Support. Eine Übersicht ist hier zu finden.

Die Download-Größe des SP2 wird variieren, denn es wird in mehreren Versionen bereitgestellt. So wird es Stand-alone-Versionen geben (als exe-Dateien), die Vista-Varianten in den Sprachen Englisch, Deutsch, Französisch, Japanisch und Spanisch aktualisieren (Five-language-Version, erhältlich für x86, x64 und ia64). Wer eine andere Sprachversion nutzt, braucht das größere Paket für alle 36 Sprachversionen, in denen Vista erhältlich ist (All-language-Version, ebenfalls erhältlich für x86, x64 und ia64). Die Stand-alone-Pakete für x86, x64 und ia64 sind auch zusammen als ISO-Image erhältlich (als Five language und All languages). Die Bandbreite der Downloadgröße reicht von rund 350 MByte (x86 Five-language-Stand-alone) bis über 1,6 GByte (All-languages-ISO-Image).

Deutlich kleiner fällt der Download aus, wenn man Vista oder den Server 2008 über die Windows-Update-Funktion aktualisiert (nur x86 und x64), weil dann nur die Daten heruntergeladen werden müssen, die für die installierte Windows-Version erforderlich sind. Dann sollen zwischen 43 und 90 MByte herunterzuladen sein.

Update: Microsoft hat mittlerweile eine Liste mit Anwendungen veröffentlicht, die nach der Installation des SP2 nicht oder nur noch eingeschränkt laufen. Im Vergleich zum Service Pack 2 für Windows XP fällt die Liste allerdings recht kurz aus. (axv)