Menü

Service Pack 2 für Windows XP im August

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 234 Beiträge
Von

Nun dürften die endlosen Spekulationen über den Veröffentlichungstermin für das lange erwartete Service Pack 2 für Windows XP endgültig ein Ende haben: Nachdem am Wochenende noch von einem Termin zwischen dem 21. Juli und Anfang August die Rede war, schiebt Microsoft das Service Pack 2 endgültig auf ein Release-Datum im August.

Ein Microsoft-Sprecher teilte auf der Worldwide Partner Conference in Toronto mit, dass das Update Anfang August für die Produktion freigegeben wird (Release to Manufacturing). Kurz danach werde es auch zum Download über die neue Version 5 des Windows Update bereitstehen.

Microsoft wollte das SP2 ursprünglich im Juni auf den Markt bringen. Die Aktualisierung für Windows XP ist dieses Mal keine reine Bugfix-Sammlung, sondern soll vor allem für mehr Sicherheit sorgen. Enthalten sind dafür etwa eine leistungsfähigere Firewall, die standardmäßig auch bei lokalen Netzwerkverbindungen aktiv sein wird. Den Internet Explorer ergänzt das SP2 um Add-On-Manager, Popup-Blocker sowie "sicherere" Standardeinstellungen. Die RPC-Schnittstelle -- Einfallstor des Blaster-Wurms -- soll künftig keine Verbindungen von unbekannten Netzwerkteilnehmern mehr entgegennehmen und auch vor Buffer Overflows soll das SP2 besser schützen.

Zum Service Pack 2 für Windows XP siehe auch: (jk)