Menü

Service Pack 4 und längerer Support für Suse Linux Enterprise Server

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen

Novell hat das vierte Service Pack für den Suse Linux Enterprise Server 10, den Suse Linux Enterprise Desktop 10 und das Suse Linux Enterprise Development Kit 10 veröffentlicht.

Neben der Sammlung aller seit SP3 angefallenen Aktualisierung unterstützt das vierte Service Pack HyperPAV (Hyper Parallel Access Volumes) bei Festplatten, womit sich der Datendurchsatz steigern lassen soll, sowie hardwarebeschleunigte Crypto Devices, um den Server bei kryptografischen Operationen zu entlasten. Das Service Pack 4 ist ab sofort verfügbar.

Gleichzeitig hat Novell die Supportzeiträume verlängert: So bietet der Hersteller den Kunden künftig fünf Jahren nach Veröffentlichung eines Service Pack noch Unterstützung – bisher mussten Kunden spätestens nach zwei Jahren das nächste Service Pack einspielen, wenn sie weiterhin Support erhalten wollten. Außerdem verlängert Novell den Support für alle Major Releases von Suse Linux Enterprise Server von sieben auf zehn Jahre und führt erstmals einen Langzeit-Support für SLES für System Z ein. (mid)

Anzeige
Anzeige