Sharepoint Client für BlackBerry Smartphones

Research in Motion bietet einen Client für BlackBerry Smartphones an, um damit auf Microsoft Sharepoint 2007 und 2010 zuzugreifen ohne den Server im Internet zu exponieren.

Lesezeit: 1 Min.
In Pocket speichern
vorlesen Druckansicht Kommentare lesen 1 Beitrag
Von

Der kanadische BlackBerry Hersteller Research in Motion (RIM) bietet für seine Smartphones einen neuen Client an, mit dem Anwender auf Microsoft Sharepoint Sites zugreifen können. Mit dieser Software können sie Dokumente auf dem Server managen sowie aus- und einchecken. Mit Hilfe von Documents to Go lassen sich Office-Dokumente auf dem Smartphone bearbeiten. Der Sharepoint Client verbindet darüber hinaus Sharepoint Events mit dem Kalender auf dem Smartphone. Er kann auch auf Blogs, Wikis und Listen des Servers zugreifen.

Die Kommunikation zwischen Smartphone und Sharepoint Site läuft über die BlackBerry Infrastruktur verschlüsselt bis zum BlackBerry Enteprise Server (BES) und von dort über den BlackBerry Social Networking Application Proxy (SNAP) Server zum Sharepoint Server. Der Sharepoint Server muss nicht vom Internet aus erreichbar sein.

Sharepoint Client für BlackBerry Smartphones

(Bild: Research in Motion)

Der Sharepoint Client läuft auf BlackBerrys mit der Gerätesoftware 5.0 und neuer. Er benötigt einen BES für Exchange 5.0 und den BlackBerry Social Networking Application Proxy (SNAP) Server. (vowe)