Menü

Sicheres Chatten mit freier Software

Von
vorlesen Drucken Kommentare lesen 393 Beiträge

Hacktivismo, eine internationale Gruppe von Hackern, Menschenrechtlern, Rechtsanwälten und Computer-Sicherheitsexperten, haben eine Open-Source-Anwendung für sicheres Chatten vorgestellt. Bei ScatterChat handelt es sich um eine modifizierte Version des Multi-Protokoll-Chat-Clients Gaim. Man kann mit der Software verschlüsselt via AIM, MSN, ICQ, Yahoo! oder Jabber kommunizieren, sichere Dateitransfers mit ScatterChat sind bisher erst via MSN und Yahoo! möglich. Der von Hacktivismo veröffentlichte Chat-Client greift zum Verschlüsseln auf die Bibliothek "libgcrypt" zurück. "Tor" stellt zudem eine Verbindung über das von den Bürgerrechtlern der Electronic Frontier Foundation ins Leben gerufene anonymisierende Kommunikationsnetzwerk The Onion Router (TOR) her.

Momentan steht neben dem Quelltext nur eine Windows-Variante der Software zum Download bereit. Versionen für Linux und Mac OS X sollen folgen. (adb)

Anzeige
Anzeige